Koch aus Leidenschaft

Mit dem neuen Webauftritt für Koch Reinhard Angerer haben wir ein kleines, aber feines Onlineprojekt realisiert.

Vor ein paar Wochen bei einem spontanen Fenstergespräch mit Reinhard: "Du, Franzi, ich brauche eine neue Website." Er wünsche sich eine schlichte, "coole" neue Business-Website, auf der er sich als selbstständig wirkender Koch kurz aber aussagekräftig präsentieren kann. Da sage ich natürlich nicht Nein und übernehme für DiE WORTSTATT mit großer Freude dieses neue Projekt - oder man könnte auch sagen: die Nachbarschaftshilfe der etwas anderen Art 😉

"Website und Food-Blog laden auf eine Reise durch die Kulinarik ein."

Zügig mache ich mich ans Werk, denn die Zeit drängt etwas: Reinhard kocht Anfang April beim Generali Berliner Halbmarathon, und dafür soll die Seite fertig sein.

Ziel der neuen Seite ist es, dass deren Besucherinnen und Besucher schnell Reinhards Profil und seine Angebote erfassen können. Als "Zuckerl" gibt es bereits auf der Startseite wechselnde Rezeptideen von ihm, die auf eine Reise durch Reinhards Kulinarik einladen. Im Food-Blog gesammelt können die Rezepte nachgelesen und -gekocht werden. Außerdem wird Reinhard darin von seinen "kulinarischen Begegnungen" auf Reisen berichten.

Mit www.reinhard-angerer.de ist eine schlichte, aber elegante Seite entstanden, die mit wenigen Unterseiten auskommt, einen attraktiven Food-Blog beinhaltet und Reinhards Arbeit kurzweilig und übersichtlich präsentiert. Eine Augenweide sind dabei definitiv die starken Food-Fotos und die Aufnahmen von Reinhard in Aktion.

Danke an dich, Reinhard, es hat großen Spaß gemacht, und es freut uns sehr, dass wir die Seite und den Food-Blog auch weiterhin redaktionell betreuen dürfen!

Was: Idee, Konzept, Entwicklung, Layout, Betreuung
Wann: 2022
Für wen: Reinhard Angerer